DAS GEHEIMNIS LECKER-NATÜRLICHEN GESCHMACKS

Naturbelassenes Meersalz, frische, handverlesene Kräuter und feine Gewürze – aus diesen Ingredienzien entstehen in einem besonderen, beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragenen Herstellungsverfahren unsere köstlichen BACKOFEN-Gourmetsalze. Dazu werden die Bestandteile zusammen in der sanften Wärme des Backofens gebacken, die dabei freigesetzten ätherischen Öle der Kräuter und Gewürze vom Meersalz fast vollständig aufgenommen und auf natürliche Weise konserviert. Das sorgt für den unvergleichlich delikaten Geschmack der Salze. Mit ihren verschiedenen Geschmacksnoten und ihrem intensiv-nachhaltigen Aroma bringen die Gourmetsalze Pep in Küche und Teller – ob im Sommer zur Grillsaison oder in der kalten Jahreszeit zu eher herzhaft-deftigen Gerichten. Veredeln Sie mit dieser Backofen-Spezialität Salate, Soßen, Fisch-, Fleisch- oder Wildgerichte zu kulinarischen Highlights!

 

Rezeptideen für unsere gebackenen Gourmetsalze

   GURKENSALAT      Frische Gurken, Essig, Öl, BACKOFEN Gourmetsalz Dill-Petersilie, Pfeffer, Agavendicksaft oder Zucker und ein Hauch Sahne. Als feine Variation: Schafskäse und Zwiebelwürfel obenauf oder auch orientalisch mit einem Löffelchen Sesam.


GURKENSALAT 

Frische Gurken, Essig, Öl, BACKOFEN Gourmetsalz Dill-Petersilie, Pfeffer, Agavendicksaft oder Zucker und ein Hauch Sahne. Als feine Variation: Schafskäse und Zwiebelwürfel obenauf oder auch orientalisch mit einem Löffelchen Sesam.

   BACKOFEN-POMMES    Kartoffel vierteln, achteln oder in Streifen schneiden. Je Kartoffelmenge in einem kleinen Schälchen 4–6 EL gutes Öl mit einem halben bis ganzen Teelöffel BACKOFEN Goumetsalz Curry verrühren und die Kartoffeln rundum damit vermengen. Ab in den Backofen bei 180 °C für ca. 20–30 min. Dazu Kräuterquark oder selbst gemachtes Ketchup. 


BACKOFEN-POMMES 

Kartoffel vierteln, achteln oder in Streifen schneiden. Je Kartoffelmenge in einem kleinen Schälchen 4–6 EL gutes Öl mit einem halben bis ganzen Teelöffel BACKOFEN Goumetsalz Curry verrühren und die Kartoffeln rundum damit vermengen. Ab in den Backofen bei 180 °C für ca. 20–30 min. Dazu Kräuterquark oder selbst gemachtes Ketchup. 

   PFANNENFISCH   Fisch, Kirschtomaten mit etwas Öl und BACKOFEN  Gourmetsalz  Dill-Petersilie  einreiben. Auf Baguettescheiben legen und im Ofen bei 180 °C für ca. 20–30 min backen.


PFANNENFISCH

Fisch, Kirschtomaten mit etwas Öl und BACKOFEN Gourmetsalz Dill-Petersilie  einreiben. Auf Baguettescheiben legen und im Ofen bei 180 °C für ca. 20–30 min backen.

   HÄHNCHEN    Öl mit BACKOFEN Gourmetsalz Curry und/oder Orange-Rosmarin vermischen und Hähnchen damit einreiben. Bei 180 °C für ca. 30–45 min mit Gemüsescheiben in den Ofen.


HÄHNCHEN 

Öl mit BACKOFEN Gourmetsalz Curry und/oder Orange-Rosmarin vermischen und Hähnchen damit einreiben. Bei 180 °C für ca. 30–45 min mit Gemüsescheiben in den Ofen.

   GOURMET-STEAK   STEAK nach dem Braten ein Stückchen Butter aufsetzen und mit dem BACKOFEN  Gourmetsalz Chili-Ingwer oder z. B. Hirschsteak mit Thymian-Pfeffer bestreuen.      


GOURMET-STEAK

STEAK nach dem Braten ein Stückchen Butter aufsetzen und mit dem BACKOFEN  Gourmetsalz Chili-Ingwer oder z. B. Hirschsteak mit Thymian-Pfeffer bestreuen.

 

 

   WARMER ZUCCHINI-KAROTTEN-SALAT MIT SCAMPI   Zucchini- und Karottenstreifen mit BACKOFEN Gourmetsalz und Pfeffer anbraten, kurz ziehen lassen und noch warm über den Blattsalat geben. Scampi mit frischem Knoblauch und Gourmetsalz anbraten und auflegen. Das leckere Salatdressing über den warmen Salat geben.


WARMER ZUCCHINI-KAROTTEN-SALAT MIT SCAMPI

Zucchini- und Karottenstreifen mit BACKOFEN Gourmetsalz und Pfeffer anbraten, kurz ziehen lassen und noch warm über den Blattsalat geben. Scampi mit frischem Knoblauch und Gourmetsalz anbraten und auflegen. Das leckere Salatdressing über den warmen Salat geben.

 

Die Geschmacksrichtungen 

veredeln Sie Ihre kulinarischen Meisterwerke mit natürlichen Köstlichkeiten

Curry.jpg

CURRY
 

Dieses Currysalz versetzt uns gedanklich in einen wunderschönen Indienurlaub. Eine ausgewogene Rezeptur vieler feiner Gewürze macht dieses Meersalz zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis. Ein idealer Partner für Geflügel, Rindfleisch und Reisgerichte.

Bildschirmfoto 2015-01-14 um 13.59.26.png

ORANGE-ROSMARIN

Das Aroma sonnenverwöhnter Orangen vereint sich hier mit dem Duft des Rosmarins, lateinisch ros marinus, auf Deutsch „Tau des Meeres“. Dieses Salz ist eine ideale Ergänzung über den Salat, zu Geflügel und Schweinefleisch.

Tomate-Knoblauch.jpg

TOMATE-KNOBLAUCH

Feuriger Chili trifft auf aromatischen Knoblauch, fruchtig-süßliche Tomate, würzige Petersilie und Zwiebel. Heraus kommt ein grandioses Gourmetsalz, das Pasta, Salat, Saltimbocca und Backofengemüse den einzigartigen Geschmack der italienischen Küche verleiht. 
 

THYMIAN-PFEFFER 

Bei diesem Meersalz vereinen sich Wacholderbeere, kräftiger Rosmarin, fein gemahlene Lorbeerblätter und kleinblättriger Thymian mit der süß-aromatischen bis herb-säuerlichen roten Johannisbeere. Nach dem Garen leicht über Wildgerichte gestreut, schenkt es Geschmack für alle Sinne.

Dill-Petersilie
 

Aromatischer Dill, Petersilie und die Frische der Zitrone lassen dieses Meersalz nach sonnenbeschienenem Kräutergarten duften. Mit seiner würzig-frischen Note ist es der perfekte Partner für Fisch und Meeresfrüchte sowie Salate aller Art.
 

CHILI-INGWER

Die Frische des Ingwers beflügelt die Sinne und die Schärfe des Chilis lässt einem heiß werden. Eine temperamentvolle Mischung für Draufgänger, Feurige, Mutige und Genießer. Nach dem Garen leicht über z. B. Geflügel oder asiatische Gerichte gestreut, verleiht es diesen feine Schärfe.

Fotolia_54336043_Subscription_XXL.jpg